Die Besten Frauen-Ligen

Die Besten Frauen-Ligen

Olympique Lyon, FC Basel oder VfL Wolfsburg sind im Fußball klangvolle Namen. Trotzdem ist der Frauenfußball in den meisten Ländern noch immer eine Randsportart. Während im Herrenfußball enorme Erlöse aus der TV-Vermarktung generiert werden, findet der Frauenfußball im Bewegtbild zumeist gar nicht statt. Auch wenn in den letzten Jahrzehnten Professionalität, Bekanntheit und Akzeptanz langsam aber stetig gestiegen sind, gibt es immer noch grenzenloses Entwicklungspotenzial.

Wir können mit unseren Video-Services die Strukturen im sportlichen Bereich weiter professionalisieren, aber vor allem können wir dem Frauenfußball ein Gesicht in der Öffentlichkeit verleihen. Vom maßgeschneiderten Analyse-Material, über Highlight-Berichte und Torshows bis hin zu Live-Übertragungen. Alles mit schlankem Budget und bei Bedarf aus mehreren Perspektiven.

Mit der Division 1 Féminine in Frankreich, der Nationalliga A in der Schweiz und der Allianz Frauen Bundesliga in Deutschland begleiten wir aktuell drei der jeweils höchsten Spielklassen im Frauenfußball. Von dieser flächendeckenden Dokumentation aller Spiele und Tore profitieren Fans, Spieler, Trainer und Analysten, Schiedsrichter, Nationalmannschaft und Medienvertreter, aber auch die Vermarktung.

„Wir haben den Schweizer Frauenklubfußball der Öffentlichkeit etwas näher gebracht. Das hilft den Klubs und uns als Verband, den Frauenklubfußball weiter zu promoten und kommt bei den Fans gut an”

Franziska Schild – Ressort Frauenfußball
Schweizerischer Fußballverband (SFV)

bisherige Partner:

JOBS BEI DIE LIGEN

Werde Teil der Die Ligen Crew!

[/vc_column]

© Copyright 2016 Die Ligen GmbH