Die Schwelle zum Profi-Fußball

Die Schwelle zum Profi-Fußball

In nahezu allen Liga-Systemen in Europa gestaltet sich der Übergang vom Amateur- zum Profi-Fußball schwierig. Die Clubs an der Schwelle arbeiten meist sehr professionell, müssen das jedoch mit überschaubaren finanziellen Mitteln meistern. Bei hohen Ansprüchen aber geringen Ressourcen ist effizientes Arbeiten alternativlos. Dies gilt neben vielen anderen Bereichen auch für Video- und Spielanalyse sowie die Gegnerbeobachtung.

Ein flächendeckender Video-Service mit Bildern von allen Plätzen der Liga, zuverlässig jeden Spieltag und in gleichbleibender Qualität, ist Grundvoraussetzung für effizientes Arbeiten in der Video- und Spielanalyse. Vor allem für eine kontinuierliche Gegner-Vorbereitung ist es nahezu unersetzbar. Dass ganz nebenbei auch die Medienabteilung und Club-TV von einem großen Fundament an Video-Content profitieren, sei nur am Rande erwähnt.

Mit den Regionalligen in Deutschland, den Staffeln der National 2 in Frankreich und den vier Gruppen der Segunda B in Spanien sind wir hier aktuell gleich in drei der größten Fußball-Nationen Europas unterwegs und zeichnen allein in diesem Bereich weit über 3.000 Spiele pro Saison auf.

„Für die vielen ambitionierten Clubs der Segunda B ist die Einführung der flächendeckenden Videoaufzeichnung durch 'Die Ligen Espana' ein großer Mehrwert für den sportlichen Bereich"

Ricardo Rauch – Country Manager Espana
Die Ligen Espana S.L

bisherige Partner:

JOBS BEI DIE LIGEN

Werde Teil der Die Ligen Crew!

[/vc_column]

© Copyright 2016 Die Ligen GmbH