LIGEN.entertainment produziert neue Futsal-Bundesliga für den DFB

Bei der Ausschreibung des DFB für die neu gegründete Futsal-Bundesliga erhielt das Stuttgarter Unternehmen den Auftrag für die mediale Begleitung.

 

Umfassende Medienproduktion der Futsal-Bundesliga

LIGEN.entertainment übernimmt zum Start der neuen Futsal-Bundesliga im Auftrag des DFB die mediale Produktion mit Hilfe seines bundesweiten Filmer-Netzwerks. Daraus entsteht zu jeder Begegnung ein kommentierter Highlight-Bericht, der auf DFB-TV zu sehen sein wird. Ausgewählte Top-Spiele werden zusätzlich auch auf den Social-Media-Kanälen des DFB gezeigt.
Neben den kommentierten Highlight-Berichten setzt LIGEN.entertainment das Format “Top 5” um, das angelehnt an das “Tor der Woche” der ARD Sportschau die schönsten Tore des Spieltags präsentiert. Auf Basis dieser Vorschläge können die Zuschauer für den schönsten Treffer abstimmen.
Darüber hinaus wird es nach jedem Spieltag die spektakulärsten Tricks und Spielzüge als Highlight-Clip geben, um die Liga auf den offiziellen DFB-Kanälen attraktiv abzubilden. Ziel ist es, die Futsal-Bundesliga maximal positiv darzustellen, damit die neue Marke schnell wächst und im besten Falle viele neue Zuschauer generiert werden.
Weitere Video-Formate sind derzeit in Abstimmung und Planung.

Die Premieren-Saison steht in den Startlöchern

Zum Auftakt der Futsal-Bundesliga empfängt Fortuna Düsseldorf am Freitag, 03.09. (19 Uhr) den amtierenden deutsche Vizemeister HSV Panthers (live auf DFB TV). Meister TSV Weilimdorf greift am Regelspieltag am Samstag (18 Uhr) gegen 1894 Futsal Berlin ins Geschehen ein.
Bislang wurde die Deutsche Meisterschaft in einem K.O.-System ausgespielt, das an die reguläre Saison in den Regionalligen folgte. Neu ist nun eine bundesweite Liga in einer Staffel.

Stuttgart gehört mit zu den Futsal-Hochburgen. Der Sport, der in Deutschland erst in den letzten Jahren forciert wurde, hat in Stuttgart dennoch eine lange Tradition. Lange war das mittlerweile nicht mehr existierende NAFI Stuttgart (Deutscher Meister 2014) eines der bestimmenden Teams. Zuletzt dominierte der Stadtteilverein TSV Weilimdorf (Deutscher Meister 2019 und 2021) um Nationalspieler Manuel Fischer (Ex-VfB-Profi), der nun auch in der UEFA Futsal Champions League antritt. Durch die Teilnahme des Stuttgarter Futsal Clubs ist die baden-württembergische Landeshauptstadt gleich doppelt in der Liga vertreten.

Teilnehmer der Premierensaison der Futsal-Bundesliga:

  • TSV Weilimdorf (Stuttgart)
  • HSV Panthers (Hamburg)
  • Fortuna Düsseldorf
  • 1894 Futsal Berlin
  • MCH Futsal Club Bielefeld-Sennestadt
  • TSG 1846 Mainz-Bretzenheim
  • Stuttgarter Futsal Club
  • HOT 05 Futsal (Hohenstein-Ernstthal, Sachsen)
  • 1. FC Penzberg (Penzberg, Bayern)
  • Waka Eagles (Hamburg)

Über LIGEN

LIGEN ist seit 2008 mit seinen beiden Unternehmensbereichen LIGEN.entertainment als Content-Producer bzw. mit LIGEN.analytics als Dienstleister für die kontextuelle Spielanalyse im Fußball für Profclubs, Verbände und Ligen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien aktiv. Für den DFB produziert LIGEN.entertainment seit vielen Jahren Spiele u.a. in der 3. Liga, Junioren-Bundesliga und Frauen-Bundesliga. Zu den weiteren Kunden gehören zahlreiche deutsche Landesverbände, die Regionalligen Südwest, Bayern und Nord, der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB), der Schweizer Fußball-Verband (SFV), der Spanische Fußball-Verband (RFEF) sowie zahlreiche Proficlubs wie Eintracht Frankfurt, Hertha BSC, Arminia Bielefeld, Union Berlin, FC Augsburg oder Bayer Leverkusen.
Das in Stuttgart gegründete Unternehmen beschäftigt an seinen Standorten Stuttgart und Salzburg rund 30 Mitarbeiter.